Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  Legende und Sortierung:
     Erwachsene
    Familien
    Jugendliche
    Kinder

Medientipp

meisterkochDer Meisterkoch
Von Saygin Ersin

Haben Sie schon mal etwas von einem Geschmacksversteher gehört? Wenn nicht, dann ist dieses Buch ein absolutes Muss. Denn wenn Sie nicht wissen, was ein Geschmacksversteher ist, dann können Sie jederzeit ein Opfer seiner Kunst werden.
Der Meisterkoch lebte in der Blütezeit des Osmanischen Reiches. Als Koch beherrscht er wie kein anderer sein Kunstwerk und bezaubert die Menschen mit den raffiniertesten Speisen. Seine persönlichen Ziele bestehen jedoch nicht daraus, den höchsten Mann im Reich zu bekochen, sondern seine grosse Liebe zu finden und aus dem Serail zu befreien.
Köstliche Speisen, saftige Abenteuer und eine Prise Magie – geschrieben in einer wunderbaren Sprache.

cover brooklynEin Baum wächst in Brooklyn
Betty Smith

Francie wächst Anfang des 20.Jh. in grosser Armut in Brooklyn auf. Von klein auf helfen sie und ihr Bruder Geld für die Familie zu verdienen.
Trotz immerwährendem Hunger, einer kalten Wohnung und vielen Entbehrungen, sind die beiden fröhliche Kinder, die alles Lustige und Spannende, das ihnen begegnet, sehr geniessen. Francie ist aufgeweckt und sehr fantasievoll, und entschlossen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, gegen alle Hindernisse.  Wie das Pflänzchen, das sich aus einer Ritze im Asphalt zwängt und einfach immer weiter wächst, bis es ein Baum geworden ist.

Die Autorin lebte in der ersten Hälfte des 20.Jh.  
Dies ist eine neue Übersetzung



cover schwerehandDie schwere Hand
Dror Mishani

Avi Avraham ermittelt in Tel Aviv. Eine ältere Frau wird in ihrer Wohnung ermordet.

Eine junge Familie ist in grosser Not. Wie das zusammenhängt, wird vom noch unerfahrenen Ermittlerchef langsam aufgerollt und beschert uns zunehmende Beklemmung.

Dieser Krimi ist sehr spannend und kommt ohne blutige Details aus.


cover voegelmenschenVon Vögeln und Menschen
Margriet De Moor

Marie Lina und ihr Mann leben in einer glücklichen Ehe. Rinus ist Vogelvertreiber auf dem Gelände des nahen Flugplatzes, Marie Lina arbeitet als Krankenschwester. Sie trägt seit ihrer Kindheit eine grosse schwarze Wut in sich herum, von der ihr Mann nichts ahnt. Bis eines Tages diese Wut in ihrer ganzen, mächtigen Grösse hervorbricht 
und vor dem Amsterdamer Bahnhof zum Tode einer anderen Frau führt.
Drei eindrückliche Frauen prägen dieses Buch. Eine unentdeckte Mörderin, eine unschuldig Verurteilte und deren Tochter, die das Unrecht viele Jahre später rächt.


cover ladymidnight

Lady Midlight : Die dunklen Mächte
Cassandra Clare

Vampire, Feen, Engel, Dämonen
Das Buch wird dich nicht minder schonen.
Vertrauen, verraten, lieben und hassen
Aus den Fingern wirst du das Buch nimmer lassen.

Aus den Fingern wirst du das Buch nimmer lassen
cover ellicarrWie Ellie Carr zu leben lernt
Frances Maynard

Ellie Carr ist 27, lebt bei ihrer72-jährigen Mutter und weiss alles über Kekse. Ihr Vater, der ständig "verreist" war, ist kürzlich verstorben. Mit anderen Menschen kommt Ellie nicht so gut zurecht, denn sie ist Autistin. Ihre Mutter behütet sie weitestgehend vor der Aussenwelt. Als Ellies Mutter einen Schlaganfall erleidet, ins Krankenhaus und schliesslich in ein Pflegeheim muss, ist die junge Frau plötzlich ganz auf sich allein gestellt. Um in der Welt da draussen zurecht zu kommen, erstellt Ellie sich eine Liste mit sieben Regeln für den Umgang mit Menschen. Sie beginnt ihr eigenes Leben zu führen. Dabei muss sie auch feststellen, dass ihre Mutter ihr einige Familien-Geheimnisse vorenthalten hat, was für sie zu grossen Spannungen führt und nicht einfach zu verarbeiten ist.
"Wie Ellie Carr zu leben lernt" ist eine stille, emotionale Geschichte.
Der Autorin gelingt es hervorragend, dem Leser vor Augen zu führen, wie sich die junge Frau fühlen muss. Eine Autistin, die alles so wahrnimmt, wie man es ihr sagt und die nicht zwischen den Zeilen lesen kann. 


cover frauenchor von chilburyDer Frauenchor von Chilbury
Von Jennifer Ryan

England 1940. Der Chor von Chilbury steht vor dem Aus, weil die Männer im Krieg sind. Eine energische Einzelgängerin ermutigt die Frauen, allein weiterzumachen und bringt damit unerwartete Veränderungen ins Dorf. Nicht nur müssen die Frauen neue Aufgaben übernehmen und mit Verlusten und Zerstörungen des Krieges fertigwerden, sie gewinnen auch an Stärke und Selbstbewusstsein. Und das nicht zuletzt wegen ihres Chores.

Einige Protagonistinnen erzählen abwechselnd vom Leben und Treiben in ihrem Dorf, das bei weitem nicht still und beschaulich ist. Das liest sich unterhaltsam, auch wenn man sich über das Frauenbild von damals nur noch wundern kann…

Auch als Hörbuch erhältlich.



Cover" und Marx stand still"Und Marx stand still in Darwins Garten
von Ilona Jerger

Zwei alternde Wissenschaftler, die denselben Arzt haben und an vielen Gebresten leiden. Beide fühlen sich missverstanden und hadern mit Krankheiten und Lebensumständen.
Darwin leidet an seinem Ruf als Gotteszerstörer, Marx an der mangelnden Anerkennung seiner Gesellschaftsanalysen. 
Sie leben nur zwanzig Meilen auseinander und begegnen einander zufällig bei einer Abendeinladung. Die Autorin erzählt spannend und stellenweise auch amüsant von den letzten Lebensjahren der beiden berühmten Männer.

Das Buch ist interessant und sehr leicht zu lesen.




schlaftgutSchlaft gut ihr fiesen Gedanken
von John Green

Die 16-Jaährige Aza und ihre beste Freundin Daisy machen sich auf den Weg nach dem verschwundenen Milliardär Russel Pickett. Doch Aza ist nicht wirklich bei der Sache – die Belohnung ist ihr nicht wichtig – sie ist vielmehr mit ihren eigenen Gedanken, Ängsten und Zwangsstörungen beschäftigt. Doch die furchtlose Daisy gibt nicht auf, denn für sie bedeutet die Belohnung endlich mehr Zeit für sich und mehr Luxus im Leben.
Doch als die zwei Mädchen den Sohn des Milliardärs (Davis) besser kennen lernen, ändert sich die Lage. Denn auch Davis kämpft nicht nur mit dem Verlust seines Vaters, sondern auch mit seinen eigenen Gedanken und Ansichten.

Einmal mehr beweist John Green sein Einfühlungsvermögen in junge Leute und trifft mit seinem Schreibstil den Puls der Zeit. Er zeichnet mit großer Intensität und Empathie, das ungewöhnliche Drama eines Lebens auf.





kleine schwesterKleine Schwester
von Barbara Gowdy

Rose lebt über dem Kino, das ihr gehört und das sie mit ihrer dement werdenden Mutter führt. Wenn es blitzt und donnert, hat sie plötzlich ganz eigenartig reale Träume, in denen sie im Körper einer andern Frau ist. Das scheint etwas zu tun zu haben mit der tragischen Geschichte von Roses kleiner Schwester Ava. Eine verzwickte, spannende Geschichte über die Familie, die uns prägt und immer ein Teil unseres Lebens bleibt, und über Lieben und Verzeihen.

 



christmassurpriseThe Christmas Surprise

von Jenny Colgan

Möchten Sie wieder einmal englisch lesen?
Dieses Buch ist eine leichte, weihnachtliche Liebesgeschichte für Leute, für die Freude, Hoffnung und Essen wichtig sind.
Viel Spass!




sonnevomhimmelAls die Sonne vom Himmel fiel

Ein Film von Aya Domenig

Der Grossvater der Regisseurin hatte als junger Arzt in einem Rotkreuzspital in Hiroshima gearbeitet, nach dem Atombombenabwurf. Auf seinen Spuren begegnet sie zwei Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht hatten und offen darüber reden.

Der Film erzählt auf berührende Weise vom Verdrängen, vom Kampf gegen das Vergessen und er macht auch Mut.



Cover: Was man von hier aus sehen kannWas man von hier aus sehen kann
von Mariana Leky

Selma ist die alte, weise Instanz in ihrem Dorf im Westerwald. Wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, wird am nächsten Tag jemand sterben. Das bewirkt jeweils bei den Dorfbewohnern das Bedürfnis, Geständnisse alter Sünden oder Bekenntnisse heimlicher Liebe abzulegen. Selma kümmert sich liebevoll um ihre Enkelin Luise, deren Eltern zu beschäftigt sind, um gute Eltern zu sein.

Das Porträt des Dorfes und seiner eigenwilligen Bewohner ist voller Humor, Liebe und auch Trauer über Verluste und unerfüllte Sehnsüchte.



herzwandMit dem Herz durch die Wand

Ein Film von Clovis Cornillac

Eine junge Pianistin möchte auf die eigenen Beine kommen und bezieht eine neue Wohnung. Hinter der dünnen Wand zum Nachbarn lebt ein kauziger Spieleerfinder, der äusserst lärmempfindlich ist. Die beiden liefern sich einen regelrechten Lärmkrieg, bis sie beginnen, durch die Wand Kontakt aufzunehmen.

Eine witzige, warmherzige französische Komödie, die den Filmabend erhellt!




cover citizenThe Distinguished Citizen

Regie: Mariano Cohn & Gastón Duprat

In der Satire der argentinischen Regisseure Cohn und Duprat hadert ein Schriftsteller mit seinem Nobelpreis, reist aber in sein Heimatdorf, um sich feiern zu lassen. Mit ungeahnten Folgen…
Ein witziger, turbulenter und zutiefst menschlicher Film, der zum Ende hin zum Thriller wird.

cover freunddertotenDer Freund der Toten

von Jess Kidd

Der Lebens- und Überlebenskünstler Mahony kehrt in das kleine irische Dorf Mulderrig zurück, um herauszufinden, was mit seiner damals blutjungen Mutter vor 26 Jahren geschehen ist. Die Dorfbewohner lassen sich ungern aufschrecken, es gibt Widerstand und Aufruhr. Aber die uralte, exzentrische Mrs. Cauley und die Geister der Toten helfen bei den Ermittlungen.
Eine bissig-humorvolle Mischung aus Fantasy und Krimi



iliasIlias   der Kampf um Troja      

von Dimiter Inkiow
Hörbuch mit 4 CD


Wer weiss schon Bescheid in der griechischen Götterwelt?

Dimiter Inkiow erzählt die monumentale Geschichte der Belagerung Trojas neu. Und für Kinder verständlich. Homer, der grösste Dichter der Antike erzählte sie einst in Reimen.
In Dimiter Inkiows Nacherzählung wird der Zorn des Achilles lebendig. Wir erfahren, was diesen mörderischen Krieg verursacht hat und all das Leid, das er brachte. 
Peter Kaempfe erzählt so lebendig und spannend, er entführt uns nach Troja und wir lauschen gespannt der Geschichte.



fukushimaDVD: Grüsse aus Fukushima
Ein Film von Doris Dörrie

Eine junge Deutsche weiss nach einer zerbrochenen Beziehung nicht, wohin mit sich und reist mit der Gruppe Clowns4Help nach Fukushima, um den Überlebenden der Katastrophe von 2011 ein wenig Freude zu bringen. Marie fehlt jedes Talent für diese Aufgabe, und sie bleibt aus einer Laune heraus bei Satomi, der letzten Geisha Fukushimas, die in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückgekehrt ist.



Zwei sehr verschiedene Frauen lernen voneinander und befreien sich von den Geistern der Vergangenheit.



cover zidrouDie Adoption
(Band 1 der Reihe "Qinaya"
)
ein Comic von Zidrou und Monin

Der eigenbrötlerische Gabriel bekommt eine Enkelin. Sein Sohn und dessen Frau adoptieren ein Mädchen aus Peru. Und Gabriel ist im Gegensatz zu seiner Frau nicht sehr begeistert von diesem Entscheid.

In lebendigen, detailreichen Bildern wird eine herzerweichende, unterhaltsame Geschichte in Comicform erzählt. Sie handelt von Familie und Freundschaft. Und man lernte die Personen des Buches lieben und vergisst sie nicht so schnell.




cover hiermusstduglueklichsein

Hier musst du glücklich sein
von Lisa Heathfield

Hier bin ich glücklich, hier habe ich alles, was ich brauche: Liebe, Freiheit, Familie. 
Papa S. beschützt uns vor der verdorbenen Aussenwelt!
Wenn ich auf Papa S. höre, wird alles gut...oder?

Kontakt & Öffnungszeiten

g mapsStandort Arcas
Arcas 1, 7000 Chur
Telefon 081 252 61 40
mail arcas@bibliochur.ch

Öffnungszeiten

 MO  13.00 - 18.30
 DI  10.00 - 12.00
  13.00 - 18.30
 MI  10.00 - 12.00
  13.00 - 18.30
DO 13.00 - 18.30
FR 13.00 - 18.30
 SA  10.00 - 12.00

detail


Standort Aspermontg maps
Aspermontstr. 17,
7000 Chur
Telefon 081 284 80 36
mail aspermont@bibliochur.ch

Öffnungszeiten

MO  13.30 - 19.00
 DI 15.30 - 19.00
 MI  13.30 - 19.00
DO 15.30 - 19.00
FR 15.30 - 19.00

Jeden 1. Samstag im Monat
09.30 - 11.30 Uhr

detail

Stadtbibliothek Arcas | Arcas 1

CH-7000 Chur | Telefon 081 252 61 40

63'000 BÜCHER • 3'500 CD und Hörbücher für KINDER & JUGENDLICHE • 1'500 Hörbücher  für ERWACHSENE
2'800 DVD/BLU-RAY • 1'200 MUSIK CD
42 ZEITSCHRIFTENABO

Stadtbibliothek Aspermont | Aspermontstrasse 17

CH-7000 Chur | Telefon 081 284 80 36